Sprint e.V. – Verein für Sozialpädagogische Resozialisierungs- und Integrationsangebote

  • DSCF3474
  • IMG 5595
  • DSCF3464
  • IMG 6318
  • IMG 6805 Kopie
  • IMG 8592
  • IMG 8553
  • sprint2
  • ko-Wochenende 012
  • sprint3

Über Sprint e.V.

Sprint e.V. wurde 1996 gegründet, gemeinnützig und anerkannter freier Träger der öffentlichen Jugendhilfe. Der Verein ist Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV).

Jugendbereich (Altersgruppe 14 bis 21 Jahre):

Sprint e.V. führt pädagogische Maßnahmen nach dem Jugendgerichtsgesetz (§10 JGG) und dem Kinder und Jugendhilfegesetz (KJHG) durch.

Zielgruppe sind Jugendliche, Heranwachsende und junge Erwachsene, welche eine Weisung vom Jugendrichter oder Staatsanwalt erhalten haben, Geschädigte in einem Strafverfahren sind, oder unter 25 Jahre sind und Hartz IV beziehen.

Erwachsenenbereich (Altersgruppe ab 21 Jahre):

Sprint e.V. teilt Erwachsene zu Sozialen Hilfsdiensten ein. Ebenso wird für diese Altersgruppe das Sozial Kompetenz-Training und der Täter-Opfer-Ausgleich angeboten.

Kooperationspartner sind u. a.:

Amt für Jugend und Familie Fürstenfeldbruck, Amtsgerichte Fürstenfeldbruck und München, Staatsanwaltschaften München I und II, Bewährungshilfe München II, Bayerisches Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Jobcenter Fürstenfeldbruck, Kreisjugendring Fürstenfeldbruck, Bund Naturschutz und Landesbund Vogelschutz.

Sprint e.V. ist im gesamten Landkreis Fürstenfeldbruck tätig.

 

Jahresbericht 2017

Alles rund um die Ereignise des letzten Jahres und einen umfassenden Einblick in die Vereinstätigkeiten von Sprint-e.V. finden Sie im Jahresbericht 2017.

 

Jahresbericht 2017

 

Jahresbericht 2017 Druckvorlage mit neuen DB

Sozialer Trainingskurs

Termine 2018

17.11.2018

Vortreffen
22.11.2018 1. Gruppenabend
29.11.2018 2. Gruppenabend
06.12.2018 3. Gruppenabend
08.12.2018 Erlebnispädagogische Einheit
13.12.2018 4. Gruppenabend
15.12. und 20.12.2018 Nachtreffen


...mehr zum Sozialen Trainingskurs